gamescom congress

Neben der Dokumentation der Eröffnung durch Franz-Josef Lersch-Mense (Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW), durch die Bürgermeisterin der Stadt Köln, Frau Elfi Scho-Antwerpes,  wie auch durch Dr. Maximilian Schenk (Geschäftsführer, BIU), war weiter meine Aufgabe, ausgewählte Redner, während ihrer Vorträge zu fotografieren. Die Vorträge waren unterteilt in fünf Dachthemen:  „Wissen – Besser forschen – besser schützen“, „Business – Alltag gestalten – Chancen ergreifen“, „Apits – Das Computerspiel als Multifunktionstool“, „Legal – Ein Plädoyer für den fun“, „Leben – Endlich angekommen? Games und die Mitte der Gesellschaft“ und der Open Stage Powered by WHU – Otto Beisheimschool of Management. Zudem wurden die einzelnen Themen in verschiedenen Kongresssälen abgehalten und fanden zum Teil gleichzeitig statt. Eine gute Planung und Flexibilität sind also ein muss, um zu guten Ergebnissen zu kommen. Eine weitere Aufgabe die hinzu kam, war das ablichten der Speaker vor einer Sponsorenwand., wie auch Impressionen zu sammeln. Hier zeige ich einen kleinen Ausschnitt um einen kleinen Eindruck zu erhalten.