Die gamescom Messe in Köln

Auf der gamescom dieses Jahr war ich für verschiedene Abteilungen unterwegs. Das schöne daran ist, dass man mit jeder Menge unterschiedlichster Aufgaben beauftragt wird, deren Realisierung frei ist. So habe ich das Cosplay Village komplett mit meinem Fisheye fotografiert. Andere Aufgaben waren u.a. die Business Area, der Cosplay Contest, diverse Vorträge, die Indie Area und und und. Es hat wie immer mega Spass gemacht.

gamescom congress 2019

Wie die letzten Jahre zuvor, habe ich den kompletten gamescom congress fotografiert. Angefangen hat der Kongress mit der Eröffnung, worauf die Royal Debatt(l)e, eine kleine politischen Runde, zusammensetzt aus: Paul Ziemiak (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Linda Teuteberg (FDP), Jörg Schindler(DIE LINKE), Michael Kellner (Bündnis 90/Die Grünen) und den Moderatoren Melek Balgün und Peter Smits, folgte. Nach einer kurzen Pause folgten dann die einzelnen Panels und Talks, von denen ich ausgewählte 17 Termine in fünf verschiedenen Konferenzräumen fotografiert habe. Ich zeige hier, damit es nicht zu viel wird nur einen kleinen Ausschnitt aller Fotos von diesem Tag.

Gamescom Opening Night Live

Die Gamescom wurde dieses Jahr zum ersten Mal mit einem Live Event, der „Opening Night Life“ eröffnet. Eine sehr spektakuläre Show, in der Weltpremieren und Neuankündigungen präsentiert werden. Moderiert hat die Show der Video Spielkritiker und Fernsehmoderator Geoff Keifhley. Mit meinem Kollegen zusammen habe ich die Show, die auch gestreamt wurde, offiziell für die Koelnmesse fotografisch begleitet. Hier zeige ich eine kleine Auswahl meiner Fotos.

Die gamescom 2018

Sechs Tage habe ich für die Koelnmesse die gamescom fotografiert. Zu meinen Aufgaben und Bereichen zählten Konferenzen und Kongresse, wie der devcom, spobis und gamescom congress,  Preisverleihungen, die Business Area, die Cosplay Area,die gaming Lounge, die retro Area und vielen mehr. Dabei kamen auch Aufnahmen mit Hochstativ für Übersichten und mein 15mm Fisheye zum Einsatz. Abends war ich dann noch die Rahmenveranstaltung „Light it up“ unterwegs.

Der gamescom-congress

Nachdem die gamescom am Dienstag eröffnet wurde, habe ich wie schon die Jahre davor den gamescom congress fotografiert, angefangen mit der Eröffnung, über die Debatte bis hin zu ausgewählten Vorträge.

devcom und Spobis

Die devcom, wie auch die spobis fanden im Vorfeld der gamescom-Eröffnung statt. Die Koelnmesse beauftragte mich diese beiden Konferenzen fotografisch zu begleiten.

Cosplay Contest 2017

Ich hatte ja schon bereits auf der gamescom 2015 eine Serie mit Cosplayern gemacht. Dieses Jahr bestand meine Aufgabe, neben dem gamescom award, auch den Cosplay Contest fotografisch fest zuhalten. Dieses ist jedesmal allein schon durch die Kostüme sehr interessant.  Hier ein paar Eindrücke.

gamescom congress

Neben der Dokumentation der Eröffnung durch Franz-Josef Lersch-Mense (Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW), durch die Bürgermeisterin der Stadt Köln, Frau Elfi Scho-Antwerpes,  wie auch durch Dr. Maximilian Schenk (Geschäftsführer, BIU), war weiter meine Aufgabe, ausgewählte Redner, während ihrer Vorträge zu fotografieren. Die Vorträge waren unterteilt in fünf Dachthemen:  „Wissen – Besser forschen – besser schützen“, „Business – Alltag gestalten – Chancen ergreifen“, „Apits – Das Computerspiel als Multifunktionstool“, „Legal – Ein Plädoyer für den fun“, „Leben – Endlich angekommen? Games und die Mitte der Gesellschaft“ und der Open Stage Powered by WHU – Otto Beisheimschool of Management. Zudem wurden die einzelnen Themen in verschiedenen Kongresssälen abgehalten und fanden zum Teil gleichzeitig statt. Eine gute Planung und Flexibilität sind also ein muss, um zu guten Ergebnissen zu kommen. Eine weitere Aufgabe die hinzu kam, war das ablichten der Speaker vor einer Sponsorenwand., wie auch Impressionen zu sammeln. Hier zeige ich einen kleinen Ausschnitt um einen kleinen Eindruck zu erhalten.

GDC Europe in Köln

Die Entwicklerkonferenz GDC Europe fand im Vorlauf der gamescom auf der koelnmesse statt. Hier gibt es Vorträge, in denen neue Technologien präsentiert und diskutiert werden. Darunter auch sehr bekannte Speaker, wie John Romero,  ein US-amerikanischer Spieleentwickler der als einer der Väter des Ego-Shooter-Genres (z.B. Doom, und Quake) gilt. Meine Aufgabe war es einige der Vorträge zu dokumentieren, wie  auch Impressionen der einzelnen Ausstellungen einzufangen