Das war die dmexco conference

Dieses Jahr habe ich auf der dmexco in Köln wieder die Konferenz in der „Motionhall“ fotografiert. Hier sind ein paar Eindrücke.

devcom und Spobis

Die devcom, wie auch die spobis fanden im Vorfeld der gamescom-Eröffnung statt. Die Koelnmesse beauftragte mich diese beiden Konferenzen fotografisch zu begleiten.

The Tire Cologne

Die „The Tire Cologne“, die internationale Messe für die Reifenbranche, wurde dieses Jahr neu in Köln ausgerichtet. Ich war zuständig für den Bereich Event-Fotografie. Von Kongressen, Vorträgen, Live-LKW Reifenwechsel bis hin zu Burnouts war alles vertreten.

Digital Interior Day

Zusammen mit der Digital Apartment GmbH rief die Koelnmesse die erste Innovations-Konferenz der Home- & Living-Branche ins Leben. Nach dem „Connecting Dinner“ auf den Rheinterassen am Vorabend habe ich am eigentlichen Tag Impressionen der Konferenz inklusive der 19 Speaker in Aktion und der Ausstellung festgehalten.

Delegiertenversammlung

Für die Zweilux habe ich im Rahmen der #cgn2017, der Wirtschaftsjunioren Köln, diverse Events fotografiert. Darunter auch die Delegiertenversammlung und Wahl im Börsensaal der IHK Köln. Ich zeige eine Auswahl.

Gamescom 2017

Die vergangene Woche stand komplett im Zeichen der gamescom, die ich für die Koelnmesse fotografiert habe.  Angefangen von der devcom, der Spieleentwickler Konferenz, über diverse Preisverleihungen und dem City Festival, bis hin zum Arsch huh Konzert, war es für mich eine sehr abwechslungsreiche Messe. Mit dabei natürlich auch die Eröffnung und die darauf folgende Wahlkampfarena, von denen ich hier einige Impressionen zeige.

digility 2017

Wie auch letztes Jahr, habe ich zwei Tage die DIGILITY, Conference und Expo in der Koelnmesse fotografiert. Dieses Jahr allerdings meinem Kollegen Andreas Hagedorn, da die Messe sehr stark gewachsen ist. Nahezu 1.400 Teilnehmer besuchten die Konferenz mit 70 international bekannte Referenten und die Expo mit 65 internationalen Ausstellern der zweiten DIGILITY, in der es um Virtual und Augmented Reality, 360° Imaging, 3D und angrenzende Technologien ging. Des weiteren gab es diverse Workshops und den Hackathon, in dem interdisziplinäre Teams 32 Stunden lang mit ihren Mentoren an der Zukunft der Kollaboration in virtuellen Umgebungen arbeiteten. Unsere Aufgabe war es, alle Speaker während ihrer Vorträge, wie auch jeden Stand in der Ausstellung und die Nebenveranstaltungen, wie den Hackathon zu fotografieren. Abschließend haben wir die Fotos bearbeitet und beschrieben. Einen Ausschnitt meiner Fotos zeige ich hier.

gamescom congress

Neben der Dokumentation der Eröffnung durch Franz-Josef Lersch-Mense (Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW), durch die Bürgermeisterin der Stadt Köln, Frau Elfi Scho-Antwerpes,  wie auch durch Dr. Maximilian Schenk (Geschäftsführer, BIU), war weiter meine Aufgabe, ausgewählte Redner, während ihrer Vorträge zu fotografieren. Die Vorträge waren unterteilt in fünf Dachthemen:  „Wissen – Besser forschen – besser schützen“, „Business – Alltag gestalten – Chancen ergreifen“, „Apits – Das Computerspiel als Multifunktionstool“, „Legal – Ein Plädoyer für den fun“, „Leben – Endlich angekommen? Games und die Mitte der Gesellschaft“ und der Open Stage Powered by WHU – Otto Beisheimschool of Management. Zudem wurden die einzelnen Themen in verschiedenen Kongresssälen abgehalten und fanden zum Teil gleichzeitig statt. Eine gute Planung und Flexibilität sind also ein muss, um zu guten Ergebnissen zu kommen. Eine weitere Aufgabe die hinzu kam, war das ablichten der Speaker vor einer Sponsorenwand., wie auch Impressionen zu sammeln. Hier zeige ich einen kleinen Ausschnitt um einen kleinen Eindruck zu erhalten.

GDC Europe in Köln

Die Entwicklerkonferenz GDC Europe fand im Vorlauf der gamescom auf der koelnmesse statt. Hier gibt es Vorträge, in denen neue Technologien präsentiert und diskutiert werden. Darunter auch sehr bekannte Speaker, wie John Romero,  ein US-amerikanischer Spieleentwickler der als einer der Väter des Ego-Shooter-Genres (z.B. Doom, und Quake) gilt. Meine Aufgabe war es einige der Vorträge zu dokumentieren, wie  auch Impressionen der einzelnen Ausstellungen einzufangen